slide gruppenarbeit

Gruppenarbeit & Kurse

Wir wollen einen Zugang finden zu unserer Daseinsfreude, der Quelle zu unserer Glücksfähigkeit. Ängste, Aggressionen und Hass scheinen weltweit zuzunehmen, was ein sehr ernstes Problem darstellt. Wenn in einer Gesellschaft die negativen Emotionen dominieren, gehen Empathie, Toleranz, Großzügigkeit, Solidarität und vieles mehr verloren. Glückliche Menschen sind das Fundament einer in sich gesunden Gesellschaft.

Wir üben den natürlichen Atem wahrzunehmen, ohne ihn willentlich zu stören. Mit einfachen Bewegungen und Achtsamkeit, kann das "Feine, seelenkörperliche Entfalten" gelingen. Vertrauen wir auf die Selbstheilungstendenz unseres Körpers.

Termine Atem und Wahrnehmungsschulung

Sa. 27.Januar 2018, 15-18 Uhr » Atem-Licht des Herzens «
Sa. 24.Februar 2018, 15-18 Uhr » Atem-Mein Rhythmus «
Sa. 24.März 2018, 15-18 Uhr » Atem-Bewegung der Sterne «

Der Seminarraum ist in der Bogenstraße 11 in Linsengericht-Altenhasslau


In der Ur-Schwingung des eigenen Atems können wir unseren Lebensrhythmus wieder finden.
Leib-seelische Übungen und die besondere Qualität einer kleinen Gruppe können mir helfen, mit mir in Kontakt zu treten.
Schon während der ersten Übungen kann ich meine inneren Begrenzungen und Festhaltungen deutlich wahrnehmen.

Mit dem Bewusstsein dass:
Alles so sein darf, wie es ist,
nimmt sich mein Atem und auch meine Seele den Raum,
um sich immer mehr auszubreiten.
Schritt für Schritt bekomme ich eine Vorstellung davon,
wie es sich anfühlt,
wenn ich loslassen kann.
Die Natur hat unserem Atem eine „Selbstheilungstendenz“ mitgegeben.

„Wir lassen den Atem kommen
Wir lassen den Atem gehen
Und wir warten, bis er von selbst wiederkommt“  (Ilse Middendorf)